HTC One X Plus Rooten & Custom-ROM flashen

Home  /  Tipps & Tricks  /  HTC One X Plus Rooten & Custom-ROM flashen

On Dezember 28, 2014, Posted by , In Tipps & Tricks, With No Comments

Seit langer Zeit kein Post mehr -.- dieses liegt da dran das die Geschichte mit dem Haus voran geht 😀

Naja, heute zeige ich euch wie ich gestern erfolgreich mein Smart Phone HTC One X Plus gerootet & Custom-ROM installiert habe.

 

Zuerst die Begründung, ich habe dieses gemacht weil HTC leider kein neues update für das Gerät rausgebracht hat seit Januar 2014. Ich lief immer noch mit Android 4.2 rum, nun habe ich Android 4.4 durch das Flashen erreicht und bekomme regelmäßig Updates!

 

 Hier nochmal der Warnhinweis ich nehme keinerlei Verantwortung für meine Tipps & Tricks!!! alles was hier präsentiert wird habe ich ausprobiert. Konnte keine Fehler feststellen. Jeder ist trotzdem dazu verpflichtet alles sorgfältig zu testen.

Möchte hier zusätzlich hinweisen das durch das Rooten und Flashen die Garantie Bedingungen gebrochen werden! Also Garantieverlust!!!

 

Zurück zum Thema, zum Rooten & Flashen habe ich ca. 1 std gebraucht. Ich habe zum R&T (Rooten & Flashen) das AIO-Toolkit von hasoon2000 benutzt.

 

Folgende Punkte werde ich hier ansprechen:

-Bootloader entsperren;

-Recover flashen;

-Backup des aktuellen ROM‘s erstellen;

-Rooten des Stock-ROM’s;

-Flashen eines Custom-ROM’s.

 

Bootloader Entsperren

Hierzu müssen wir das Toolkit besorgen, dieses findet ihr hier, die Datei entpacken.

Bitte noch nicht das Programm Starten denn es müssen vorab die Treiber installiert werden!!!!

Dazu empfehle ich noch das folgende Programm zu downloaden (Hinweis: Vor der Installation des Android-SDK‘s muss zusätzlich das Java Development Kit (JDK) heruntergeladen werden)

Den Android SDK Manager, einfach installieren und danach ausführen. Das Smartphone muss bereits mit dem PC verbunden sein! Damit das Tool erkennt welche Treiber installiert werden müssen! Programm starten und auf „Install packages…“ drücken.

(Bei mir ausgegraut weil ich dieses bereits erledigt habe)

1

 

Danach könnt ihr das Programm schließen und den PC neustarten!

So nun das davor ausgepackte Programm starten („One X.exe“) und Punkt für Punkt durchgehen. Punkt 1 („Install HTC Drivers“ kann übersprungen werden da wir dieses vorab durchgeführt haben (Grund hierfür ist das ich Windows 8.1 habe und das Tool dort dieses nicht installieren kann.))

2

 

Zuerst müsst ihr euch als HTC Developer anmelden (keine Angst wenn ich auf adf.ly landet ich finde dieses total ok die Leute sollen auch etwas Geld verdienen). Alle Informationen ausfüllen und „Register“ drücken (Bitte beachten das ihr Zugang zu der E-Mail Adresse braucht!!!)

3

 

Danach Step 3 durchführen „Get Token ID“, das Smartphone muss per USB angeschlossen sein und das USB Debugging aktiv sein.

Dieses könnt ihr aktivieren indem ihr unter „Einstellungen-> Über das Telefon -> Software Informationen -> Mehr“ 7x auf das Feld „Build number“ drückt dadurch schaltet ihr den „developer mode“ ein. Nun in „Einstellungen-> Developer Options“ das „USB debugging“ einschalten.

Jetzt startet das Smartphone neu in „Fastboot USB“ Menu. Este CMD schließen und das Token aus dem 2ten CMD Fenster Kopieren

4

 

Am Smartphone bitte nichts drücken!

09

Nun zu Punkt 4 „Submit Token ID“, dazu brauchen wir das vorher eingerichtete HTCDev account. Runter Srcollen bis Punkt 7 wo ihr das Token eingeben könnt und „Submit“ drücken.

5

Nun bekommt ihr eine e-mail (e-mail vom HTCDev acc) mit Anhang diesen runterladen („Unlock_code.bin“).

Nun im Toolkit den Punkt 5 „Unlock Bootloader“ starten und anschließend die oben gespeicherte Unlock-code.bin auswählen. Danach erscheint im Handy-Display eine Abfrage, die ihr bestätigen müsst (erst mit Lautstärkebutton+ auswählen und dann mit dem Einschaltknopf bestätigen).

 

6

 

Die Fehlermeldung „FAILED (status read failed too many links)“ im Eingabeaufforderungsfenster könnt ihr ignorieren – das ist normal. Das Telefon startet nun neu und der Einrichtungsassistent startet wie nach dem Kauf des Geräts. um das Recovery Flashen zu können, müsst ihr ihn erst durchlaufen und anschließend das USB-Debugging wie oben einschalten.

 

Punkt „Bootloader entsperren“ done!

 

Recovery flashen

 

Im Toolkit rechts oben weitermachen mit „Flasch a recovery“. Das Gerät wurde bereits gerootet nun machen wir weiter mit der Installation des Custom-ROM. Dazu von das aktuelle ROM downloaden ganz runter scrollen zu „enrc2b“ und downloaden (das habe ich benutzt es gibt auch noch andere ROM’s)

Nun klicken wir Your Own Recovery und „Flash Recovery“ Danach starten wieder mehrere CMD’s einfach achten das keine Fehlermeldung kommt und schließen. Die IMG Datei auswählen die wir bei clockworkmod runtergeladen haben und warten dass alles durchläuft (ca. 20sec).  Nun kann das USB Kabel entnommen werden und mit dem Lautstärke Buttons und power Button bedienen wir das Boot Menu.

Im „Fastboot“ Menu „HBOOT“ mit power Button auswählen danach mit dem Lautstärke Button auf „RECOVERY“ und mit dem Power Button bestätigen.

 

10

Nun sollten wir ins Recovery Menu kommen. Falls nicht kein Problem einfach Telefon starten und im toolkit die Option „Boot into Recovery“ wählen

7

Punkt „Recovery flaschen“ done!

 

Backup des Aktuellen ROM’s erstellen

 

Ich empfehle ein backup zu erstellen damit ihr irgendwann mal wieder auf das Original ROM zurückgreifen könnt.

Mit den Lautststärketasten „backup and restore“ auswählen und mit dem Einschaltknopf bestätigen. Nun wieder mit dem Einschaltknopf bestätigen, das Backup des ROM‘s wird gestartet.

Nachdem das Backup fertig ist, wählt ihr „+++++Go Back+++++“ aus und kommt wieder in das Hauptmenü. Nun könnt ihr das Gerät über „reboot system now“ Neustarten.

11

Punkt „Recovery flaschen“ done!

 

Rooten des Stock ROM’s

 

Bevor wir weitermachen können wir vorab schon mal alle notwendigen Dateien auf das Gerät kopieren.

Dazu die superuser.zip downloaden

Und das Custom-ROM downloaden (ich habe das vom 23-12-2014 gedownloaded)

Ich habe mich für das Cyanogenmod entschieden, habe kein Grund hierfür 😀 ihr könnt installieren was ihr wollt bitte frei entscheiden!

Downloaden und den Zip Ordner auf das Smartphone kopieren (ich habe ein TMP Ordner erstellt und alles dort rein kopiert).

 

Das Gerät mit dem Toolkit in Recovery Menü booten.

 

7

So nun im Recovery Menü „install zip“ (mit Volume und Power Button wählen) -> „choose zip from /sdcard“ -> „0/“ -> „tmp“ -> „superuser.zip“ wählen.

Die Root-Dateien werden nur installiert.

 

Punkt „Rooten des Stock ROM’s“ done!

 

Flashen eines Custom-ROM’s

Smartphone wieder normal starten und USB Kabel anschließen, falls dieses nicht der Fall ist.

Im Toolkit „Flash a Kernel“ auswählen, (das rom.zip das wir vorher auf das Telefon kopiert haben entpacken) das boot.img auswählen.

Das Telefon startet nun wieder im „Recovery Menü“ dort nun vorab nochmal ein „Wipe“ ausführen, „wipe data/factory reset“ und danach „Yes — delete all user data“ auswählen. Danach zurück ins Hauptmenü.

Im „Recovery Menü“ „install zip“ (mit Volume und Power Button wählen) -> „choose zip from /sdcard“ -> „0/“ -> „tmp“ -> die ROM.zip auswählen.

Der installer des ROM’s startet die Installation.

Danach das Telefon rebooten und fertig!

 

So ich habe diese Anleitung nach einer anderen Anleitung aus meiner Erinnerung nachgeschrieben, das Telefon habe ich nicht nochmal installiert als ich diese Anleitung geschrieben habe! Deswegen ist sie sicherlich nicht 100% aber es soll als Leitfaden dienen.

Viel Spaß mit dem Coustom-ROM, ich bin aktuell sehr zufrieden und kann dieses jeden empfehlen wem sein gerät sowieso schon die Garantie abgelaufen ist!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.